NEWS

Schutzkonzept VCU
Schutzkonzept VCU ab 060620.pdf (139.28KB)
Schutzkonzept VCU
Schutzkonzept VCU ab 060620.pdf (139.28KB)

Liebe Mitglieder des VC Uettligen

Wie im Mai versprochen möchte ich euch über den aktuellen Stand betreffend Situation im Zusammenhang mit COVID-19 informieren.

Ab 8. Juni 2020 können wir die Hallen und die Garderoben der Gemeinde wieder benützen und die meisten Einschränkungen für die Gestaltung des Trainings sind aufgehoben. Die allgemeinen Verhaltensregeln im Zusammenhang mit dem Virus gelten aber selbstverständlich auch im Training. Wir haben ein Schutzkonzept erstellt und es wird auf der Homepage publiziert werden. Die Mannschaftsverantwortlichen haben das Konzept bereits erhalten. Dieses Konzept ist verbindlich und ich erwarte, dass sich Alle an dieses Schutzkonzept halten. Ein spezielles Augenmerk gilt dabei der Präsenzkontrolle und damit der Nachverfolgbarkeit für jedes Training. Deshalb sind verbindliche An- und Abmeldungen für jedes Training erforderlich. Lest das Schutzkonzept aufmerksam durch und lasst es euch bei Fragen erläutern.

Falls ihr Fragen habe solltet könnt ihr mit diesen auch jederzeit an den Vorstand gelangen.

Mit freundlichen Grüssen
Simon Beer, Präsident VC Uettligen 

Nächste Spiele

Cupmatch, 2. Runde Damen 1 - Volley Solothurn (1L)
Donnerstag, 24. September 2020, Spielbeginn 20.30 Uhr
Neue Halle, Uettligen



Unsere Sponsoren







Saisonberichte 2019/20


Zurück zur Übersicht

09.06.2020

Damen U23


Nach unserem Aufstieg war es die erste Saison in der obersten Stärkeklasse der U23 Juniorinnen. Unser Ziel war klar; Wir wollten den Ligaerhalt schaffen. Wir waren sehr gespannt auf das neue Niveau und hatten auch Respekt. Mit viel Motivation starteten wir in unsere ersten Spiele. Wir hatten viel Spass und Freude am Volleyballspielen, leider waren die Resultate nicht so erfreulich. In der Vorrunde konnten wir keinen einzigen Match gewinnen und holten einen einzigen Punkt bei einer knappen Niederlage. In der Rückrunde waren wir erfolgreicher. Wir gewannen zwei Matche, so hatten wir zum Saisonschluss 7 Punkte auf unserem Konto. Wir hatten Glück und waren auf dem zweitletzten Tabellenrang platziert. So erreichten wir unserer Saisonziel und schafften den Ligaerhalt. Auch wenn die Resultate nicht unseren Wünschen entsprachen, können wir auf eine Saison zurückblicken, in der wir viel Spass hatten, viel lernen konnten und die uns als Team näher zusammen gebracht hat. Wir freuen uns auf die nächste Saison!



Zurück zur Übersicht


Matchberichte 2019/20

Feed

18.01.2020

Damem 2 - MSC Lebermatt

Den ersten Heimmatch in der Rückrunden spielten wir gegen den MSC Lebermatt und erhofften uns ein gleiches Resultat wie in der Vorrunde. Vorgegriffen - so ist es auch ausgegangen: ein 3:0. Den ersten Satz...   mehr


17.01.2020

Damen 3 - Volero Aarberg b

Im 1. Satz haben wir 12:25 verloren, wir haben jedoch gut gekämpft und ein paar sehr schöne Punkte erzielt. Der 2. Satz verlief schon besser, jedoch verloren wir ihn wieder mit 13:25. Im 3. Satz profitierten...   mehr


13.01.2020, 13:01

TV Länggasse - Mixed

Das erste Auswärtsspiel der Rückrunde gegen TV Länggasse war eigentlich fast ein Heimspiel. Denn es fand nur wenige Kilometer von Uettligen entfernt, in der Halle in Ortschwaben statt. Trotz einigen...   mehr


14.12.2019

Damen U 23 - VBC Thun a

Top motiviert und mit dem Ziel Thun möglichst viele Punkte weg zu nehmen starteten wir in unseren letzten Match der Vorrunde. Der Start gelang uns gut und wir konnten mit Thun mithalten, Punkt für Punkt...   mehr


07.12.2019

Damen 2 - VBC Spiez

Um den Match gegen den VCB Spiez beschreiben zu können, ist es einfacher, wenn beim Ende begonnen wird. Wir schlagen den VBC Spiez mit 3-1 (26:28 / 25:15 / 25:23 / 25:20). Die Erleichterung war uns nach dem...   mehr


ältere >>