News/Events

EINLADUNG HV
Einladung HV_2019.pdf (115.75KB)
EINLADUNG HV
Einladung HV_2019.pdf (115.75KB)



Abschlussberichte Saison 2018/19

Feed

24.05.2019, 11:58

Saisonschlussbericht 2018/19 Mixed

War es eine erfolgreiche Saison? Ja, wir hatten die ganze Saison einen guten Teamgeist und Freude am Volleyball spielen. Leider sieht die Rangliste nicht ganz so gut aus. ...   mehr


24.05.2019, 11:57

Saisonbericht 2018/19 Damen 3

Mit einem neu zusammengewürfelten Team starteten wir in die Vorbereitungsphase. Auch in der Trainerposition gab es eine kleine Veränderung, nebst Sevä wird uns nun auch Stravi in den Trainings fordern und...   mehr


24.04.2019, 16:57

Saisonabschlussbericht 2018/19 I Juniorinnen U19

Wir freuten uns sehr auf die Saison und die Meisten von uns waren auch sehr motiviert. Es waren einige Neue dabei, die wir aber schon von unserem ersten Match an versuchten gut in unser Team zu integrieren....   mehr


24.04.2019, 16:56

Saisonabschlussbericht 2018/19 I U15

Wir hatten nach den Sommerferien einige Trainerinnenwechsel. Nach einer guten Vorbereitung auf die Saison starteten wir am 4. November mit dem ersten Turnier. Wir waren sehr erfolgreich und konnten jedes Spiel...   mehr


24.04.2019, 16:55

Saisonabschlussbericht 2018/19 I U13

Beginnen wir mit dem Abschluss der Saison: Am letzten Turnier konnten wir um die Plätze 9 – 16 in der Gesamtrangliste spielen. Wir gaben Vollgas und schafften es, in der Gruppe jeden der drei Matchs im dritten...   mehr


ältere >>


 














Matchberichte


Zurück zur Übersicht

17.01.2019

Damen 2 - Marzili

Nach dem erfolgreichen Sieg von letztem Samstag gehen wir mit einer guten Portion Selbstvertrauen ins Gastspiel gegen Marzili. Unser Ziel: auch diesen Berg zu besteigen. Wir sind uns bewusst, dass uns ein starkes Team auf der anderen Seite erwartet und wir von Anfang an Vollgas geben müssen. Die letzten Matchs gegen Marzili zeigten aber auch, dass egal wer am Ende gewinnt, es ein super Spiel geben wird. In der Vorrunde war jeder Satz sehr knapp.
Zu Beginn des ersten Satzes erspielten wir ein - wahrscheinlich auch rettendes – Polster von 9:1. Allgemein konnten wir während des Spiels mit starken Anspielen brillieren und so viele direkte Punkte sammeln. Dafür hatten auch wir im ersten Satz mühe mit den Service-Annahmen. Bis zum Ende behielten wir die Führung, ab und zu sank unser Vorsprung auf 3 Punkte. Der erste Satz endete mit 25:17.
Marzili punktete ebenso mit gut platzierten Finten und starken Angriffen. Jedoch machte uns vor allem eine Mittelspielerin das Leben schwer. Sie blockte einfach alles, sodass der Ball oft direkt wieder zurückprallte. Wir konnten uns gut anpassen und vielen nicht wie schon öfters ins berüchtigte «Üttligen-Tief». So gelang es uns, diesen Satz mit einem 25:18 auf unserem Konto gut zu schreiben.
Ein Punkt war somit schon sicher. Aber schaffen wir es, diese Konzentration und den Flow auch im dritten Satz beizubehalten? Wir taten uns zu Beginn schwer daran und Marzili war bis zum 11:10 immer in Führung. Danach konnten wir wichtige Spielzüge für uns gewinnen und einen Vorsprung erarbeiten. So nahmen wir glücklich ein 3:0 mit nach Hause mit einem 25:19 im dritten Satz.



Zurück zur Übersicht