NEWS

Update 21. Dezember 2020

Liebe Mitglieder des VC Uettligen

Die aktiven Spielerinnen und Spieler des VCU wissen es bereits. Die regionalen Meisterschaften 2020/21 inklusive Mixed sind nicht nur unterbrochen, sondern abgebrochen. Die Situation betreffend 1. Liga ist noch nicht klar. Sobald wir mehr wissen, werden wir natürlich sofort informieren und die News auch auf der Website aufschalten.

Der Entscheid betreffend Abbruch, so schade er ist, ist verständlich und nachvollziehbar. Während in gewissen Kantonen und Gemeinden die Trainings noch erlaubt sind die Trainings bei uns ja nicht möglich. Um eine faire Meisterschaft zu garantieren wären nach der Wiederaufnahme der Trainings mindestens 4 Wochen Training nötig gewesen und damit wäre auch eine Einfachrunde viel zu spät im Jahr fertig geworden.

Machen wir das Beste daraus und trainieren wir bis auf Weiteres virtuell unsere Kondition und Physis. Dies wird uns dann bei Trainingsstart und in der nächsten Saison sicher zugutekommen.

Ich wünsche Euch allen, trotz Einschränkungen frohe Feststage und einen guten Rutsch ins 2021. Möge uns dieses neue Jahr ruhigere Zeiten und eine rasche Wiederaufnahme der Trainings und des Vereinslebens bescheren.

Mit lieben Grüssen Simon

Präsident VC Uettligen 

*******

Trainings- und Spielbetrieb eingestellt

Auf Grund der neuen Verordnungen finden keine Meisterschaftsspiele mehr in Bern statt. Auch der Trainingsbetrieb muss eingestellt werden. Dies während mindestens vier Wochen. 

Swissvolley unterbricht die laufende Saison in allen Regionen und auf allen Stufen - mit Ausnahme der NLA - bis mindestens am 23. November.

Spielbetrieb während Corona (Schutzkonzept)

Kurzinfo (Regeln)

  • Der Besuch eines Volleyballspiels erfolgt auf eigenes Risiko. 
  • Generelle Maskenpflicht für alle Anwesenden (ab 12 Jahren) ab Eintritt der Turnhallen-Anlage. Ausgenommen sind Spieler*innen, Coaches, Physio, Schieds-/Linienrichter*innen sofern sie sich in der Garderobe oder im Spielbereich befinden.
  • Masken können im Notfall für eine Gebühr von CHF 1.- beim Eingang gekauft werden. Desinfektionsmittel ist vorhanden
  • Auf der Galerie in der neuen Halle sind bis zu 100 Zuschauer erlaubt. Es muss eine Präsenzliste der Zuschauer geführt werden (beim Eingang aufhängen).
  • Im Spielbereich sind nur Personen erlaubt, die auf dem Matchblatt eingetragen werden.

Zusätzlich für Hinterkappelen gilt:

  • Zuschauer nur mit Maske und auf einem Bänkli gegenüber der Spielerbank. Alle in der Halle Anwesenden müssen sich auf einer Präsenzliste eintragen.

Nächste Spiele




Unsere Sponsoren